Richard Rohr

Alles trägt den einen Namen

Alles trägt den einen Namen
24,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

    320 Seiten, gebunden
  • 978-3579-01481-4
Richard Rohr vermittelt in seinem neuen Buch auf gut lesbare Weise die alte und eigentliche... mehr
Ein Buch, das das Christentum in einer nachchristlichen Welt neu begründet als eine Religion für alle, die sich nach einer besseren Welt sehnen und danach handeln wollen.

Richard Rohr vermittelt in seinem neuen Buch auf gut lesbare Weise die alte und eigentliche Botschaft des Christentums, die in den Kirchen heute fast völlig verloren ist: Christus war für die ersten Christen nicht nur Jesus von Nazareth, sondern ein Ereignis, das kosmische Bedeutung hatte. Christus als der Name für die transzendente Wirklichkeit in allen Dingen.
In der Geschichte des Christentums, im Gespräch mit Psychologen und spirituellen Lehrern vieler Traditionen, vor allem aber in der Bibel entdeckt der Franziskaner die Gründe zu einem neuen (und alten) Verständnis der Bedeutung des Jesus von Nazareth.
Wie PierreTeilhard de Chardin weitet er unseren Blick und unser Herz hin zu einem kosmischen Christus. Diese kosmische Sichtweise des Christus konkurriert mit niemandem und grenzt niemand aus, sondern schließt alle und alles ein.

Weiterführende Links zu "Alles trägt den einen Namen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Alles trägt den einen Namen"
Ihr Kommentar
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen