Burkhard Hose

Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten - Eine neue Vision vom Christsein

Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 10. September 2019

    144 Seiten, gebunden, 12 x 19,5 cm
  • 978-3-7365-0281-9
Schaut man auf die jüngsten Entwicklungen und Enthüllungen rund um das Thema Kirche, wird immer... mehr
Angesichts der zurzeit von vielen Seiten artikulierten Kirchenkritik und dem scheinbar zunehmenden Vertrauensverlust in die Institution der Kirche malt der Studentenpfarrer Burkhard Hose ein neues und utopisches Bild davon, wie die Kirche aussehen und was Christsein bedeuten sollte. Eine spannende Vision einer neuen Art von Kirche!

Schaut man auf die jüngsten Entwicklungen und Enthüllungen rund um das Thema Kirche, wird immer deutlicher: Der Vertrauensverlust ist so groß, dass Kirche sich neu (er)fi nden muss. Kosmetische Korrekturen oder Reformbemühungen reichen nicht mehr aus.

Dieses Buch ist ein mutiges Plädoyer für einen tatsächlichen und radikalen Neuanfang. Der bekannte und streitbare Hochschulpfarrer Burkhard Hose entwickelt darin eine Vision, eine Utopie davon, wie eine Kirche der Zukunft aussehen könnte. Ausgehend von einer österlichen Kirche ist für ihn das Ziel nicht das Wiederbeleben vergangener volkskirchlicher Zeiten, sondern die Auferstehung in einer neuen Gestalt.

Kirche sind die, die in der Spur Jesu nicht länger einer Institution, sondern wirklich den Menschen dienen.

Eine entschlossene Vision von Christsein, die den derzeitig spürbaren Bruch tatsächlich ernst nimmt.

Weiterführende Links zu "Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten - Eine neue Vision vom Christsein"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten - Eine neue Vision vom Christsein"
Ihr Kommentar
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen