Paulus Terwitte

Br. Paulus Terwitte OFMCap, geboren 1959, ist Kapuziner und Priester. Er trat nach seinem Abitur dem Kapuzinerorden bei. Er studierte Theologie und lernte als katholischer Priester, Seelsorge und Psychotherapie mit sozialem Engagement zu verbinden.

In der Pfarrseelsorge in Offenburg und im „Kloster zum Mitleben“ in Stühlingen, sammelte er Erfahrungen in der Seelsorge, in Gera in Thüringen engagierte er sich neben der Arbeit in der Krankenhausseelsorge in verschiedenen sozialen Arbeitsfeldern.

Nach weiteren Stationen in der Cityseelsorge in Frankfurt am Main, Leitung des Kapuzinerkloster in Dieburg, Beauftrager für Berufungspastoral im Kapuzinerkloster in Würzburg, lebt Br. Paulus seit November 2010 wieder in Frankfurt. Dort ist er Guardian des Kapuzinerklosters Liebfrauen in Frankfurt am Main und Leiter des dortigen Franziskustreffs.
In zahlreichen Kolumnen bezieht Bruder Paulus Stellung zu Fragen der Ethik in Gesellschaft und Wirtschaft. In Vorträgen im Raum der Wirtschaft, mit der Mitarbeit im Frankfurter Zukunftsrat und in Seminaren für Führungskräfte gibt er die Botschaft des christlichen Glaubens weiter und verbindet sie mit den Fragen unserer Zeit. Und gibt überraschende Antworten darauf.

Br. Paulus Terwitte OFMCap, geboren 1959, ist Kapuziner und Priester. Er trat nach seinem Abitur dem Kapuzinerorden bei. Er studierte Theologie und lernte als katholischer Priester, Seelsorge und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Paulus Terwitte

Br. Paulus Terwitte OFMCap, geboren 1959, ist Kapuziner und Priester. Er trat nach seinem Abitur dem Kapuzinerorden bei. Er studierte Theologie und lernte als katholischer Priester, Seelsorge und Psychotherapie mit sozialem Engagement zu verbinden.

In der Pfarrseelsorge in Offenburg und im „Kloster zum Mitleben“ in Stühlingen, sammelte er Erfahrungen in der Seelsorge, in Gera in Thüringen engagierte er sich neben der Arbeit in der Krankenhausseelsorge in verschiedenen sozialen Arbeitsfeldern.

Nach weiteren Stationen in der Cityseelsorge in Frankfurt am Main, Leitung des Kapuzinerkloster in Dieburg, Beauftrager für Berufungspastoral im Kapuzinerkloster in Würzburg, lebt Br. Paulus seit November 2010 wieder in Frankfurt. Dort ist er Guardian des Kapuzinerklosters Liebfrauen in Frankfurt am Main und Leiter des dortigen Franziskustreffs.
In zahlreichen Kolumnen bezieht Bruder Paulus Stellung zu Fragen der Ethik in Gesellschaft und Wirtschaft. In Vorträgen im Raum der Wirtschaft, mit der Mitarbeit im Frankfurter Zukunftsrat und in Seminaren für Führungskräfte gibt er die Botschaft des christlichen Glaubens weiter und verbindet sie mit den Fragen unserer Zeit. Und gibt überraschende Antworten darauf.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ich bleib dann mal da - Warum das Katholische in unserer Gesellschaft nicht fehlen darf
Ich bleib dann mal da - Warum das Katholische...
Der katholisch-christliche Glaube ist eine der stärksten Kräfte, die Menschen verbindet. Religion ist kaum verzichtbar in unserer Gesellschaft: Würde nicht etwas fehlen, ohne die Jugendgruppe in der Gemeinde, ohne den Kinderchor, ohne...
16,90 € *
Ich bin gerufen
Paulus Terwitte, Peter Birkhofer
Ich bin gerufen
Wer von sich sagen kann: Ich bin gerufen!, hat seine ganz persönliche Bestimmung gefunden, sei es als Mensch, als Christ oder für einen ganz bestimmte Lebensform. Bruder Paulus Terwitte und Peter Birkhofer zeigen in ihrem Buch, wie der...
7,90 € *
Vom Glück des einfachen Lebens - Impulse aus der Regel des Heiligen Franziskus
Vom Glück des einfachen Lebens - Impulse aus...
Ist weniger wirklich mehr? Wie viel Besitz brauche ich für mein Leben? Und welche Menschen machen mich in meinem Leben tatsächlich glücklich? Die Ordensregel des Heiligen Franziskus ist von faszinierender Einfachheit und Klarheit. Auch...
14,90 € *
Zuletzt angesehen