Peter Modler

Dr. theol. Peter Modler, geboren 1955, hat eine bewegte Biographie hinter sich. Sein Jura-Studium brach er ab, weil er die Teilnahme am ökologischen Widerstand gegen das Atomkraftwerk Wyhl wichtiger fand.

Eine zufällig gehörte Vorlesung über die Propheten begeisterte ihn für die Theologie, woraufhin er ein komplettes Studium absolvierte. Aktiv im Umweltschutz blieb er weiterhin, was ihm nach der Zeit an der Universität prompt ein Berufsverbot einbrachte.

Daraufhin begann Modler auf dem Bau zu arbeiten, durchlief eine Lehre als Zimmermann und baute Dächer. Dann erst machte er in Theologie seinen Doktor.

Nach Stationen in Rom, Berlin und Köln übernahm Modler 1991 als Quereinsteiger die Geschäftsführung des Freiburger Herder Verlags.

Von da an war Modler über zehn Jahre in Managementpositionen in der Medienwirtschaft tätig, darunter in seiner eigenen Firma. Seit sechs Jahren hat er eine Unternehmensberatung in Freiburg und kümmert sich um die Sanierung von Firmen in Notlagen.

Zudem besitzt er mehrjährige Erfahrung als ehrenamtlicher Arbeitsrichter (Arbeitgeber-Vertreter) und hat Lehraufträge an der Internationalen Graduiertenakademie der Universität Freiburg.

Dr. theol. Peter Modler, geboren 1955, hat eine bewegte Biographie hinter sich. Sein Jura-Studium brach er ab, weil er die Teilnahme am ökologischen Widerstand gegen das Atomkraftwerk Wyhl... mehr erfahren »
Fenster schließen
Peter Modler

Dr. theol. Peter Modler, geboren 1955, hat eine bewegte Biographie hinter sich. Sein Jura-Studium brach er ab, weil er die Teilnahme am ökologischen Widerstand gegen das Atomkraftwerk Wyhl wichtiger fand.

Eine zufällig gehörte Vorlesung über die Propheten begeisterte ihn für die Theologie, woraufhin er ein komplettes Studium absolvierte. Aktiv im Umweltschutz blieb er weiterhin, was ihm nach der Zeit an der Universität prompt ein Berufsverbot einbrachte.

Daraufhin begann Modler auf dem Bau zu arbeiten, durchlief eine Lehre als Zimmermann und baute Dächer. Dann erst machte er in Theologie seinen Doktor.

Nach Stationen in Rom, Berlin und Köln übernahm Modler 1991 als Quereinsteiger die Geschäftsführung des Freiburger Herder Verlags.

Von da an war Modler über zehn Jahre in Managementpositionen in der Medienwirtschaft tätig, darunter in seiner eigenen Firma. Seit sechs Jahren hat er eine Unternehmensberatung in Freiburg und kümmert sich um die Sanierung von Firmen in Notlagen.

Zudem besitzt er mehrjährige Erfahrung als ehrenamtlicher Arbeitsrichter (Arbeitgeber-Vertreter) und hat Lehraufträge an der Internationalen Graduiertenakademie der Universität Freiburg.

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gottes Rosen - Hinführung zu einem alten Gebet
Gottes Rosen - Hinführung zu einem alten Gebet
Er gilt als das "Mantra der Christen". Man braucht dafür keine besonderen Vorkenntnisse, keinen speziellen Raum, keine Fremdsprache, keine Weihe. Eine Zeit lang wurde er als Mariengebet für Frauen missverstanden. Tatsächlich aber ist der...
7,90 € *
Lebenskraft Tradition - Alte Botschaften, neue Kontinente
Lebenskraft Tradition - Alte Botschaften, neue...
Wer sich als gläubiger Christ outet, ist auf Partys der Stimmungskiller. Dann hagelt es Fragen zu Priesterkindern und Kreuzzügen. Das tatsächliche Wissen um die einmaligen Vorzüge der christlichen Religion bewegt sich dabei auf dem...
6,60 € *
Zuletzt angesehen