Martin Luther

Martin Luther (1483-1546), Urheber und Lehrer der Reformation.

Nach seinem Gewittererlebnis 1505 gelobte Luther Mönch zu werden. Bereits sieben Jahre später promovierte er in Wittenberg zum Dr. theol.. Sein Leben widmete er seinen reformatorischen Zielen und Ansichten. 1517 erfolgte die bekannte Anschlagung der 95 Thesen an der Schloßkirchentür zu Wittenberg. Luther hatte sich die Erfindung des Buchdrucks durch Gutenberg 1450 zu Nutze gemacht. 1539 erschien die Wittenberger Gesamtausgabe der Werke Luthers. Eine Konzentration der christlichen Botschaft auf die Bibel, auf Christus, schließlich auf den Glauben verfolgte Luther in seinem Wirken.

 

Martin Luther (1483-1546), Urheber und Lehrer der Reformation. Nach seinem Gewittererlebnis 1505 gelobte Luther Mönch zu werden. Bereits sieben Jahre später promovierte er in Wittenberg zum Dr.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Martin Luther

Martin Luther (1483-1546), Urheber und Lehrer der Reformation.

Nach seinem Gewittererlebnis 1505 gelobte Luther Mönch zu werden. Bereits sieben Jahre später promovierte er in Wittenberg zum Dr. theol.. Sein Leben widmete er seinen reformatorischen Zielen und Ansichten. 1517 erfolgte die bekannte Anschlagung der 95 Thesen an der Schloßkirchentür zu Wittenberg. Luther hatte sich die Erfindung des Buchdrucks durch Gutenberg 1450 zu Nutze gemacht. 1539 erschien die Wittenberger Gesamtausgabe der Werke Luthers. Eine Konzentration der christlichen Botschaft auf die Bibel, auf Christus, schließlich auf den Glauben verfolgte Luther in seinem Wirken.

 

Unsere beliebtesten Bücher
Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eine einfältige Weise zu beten
Eine einfältige Weise zu beten
Im Gebet wurde der Student Martin Luther zum Mönch. Und im Gebet wurde der Mönch zum Reformator. Anfang 1535 erschien Luthers "Eine einfältige Weise zu beten" als seine persönliche Anleitung zum Gebet. Er zeigte, wie man das...
14,90 € *
Zuletzt angesehen