Johannes Cassian

Johannes Cassian (geboren um 360, gestorben um 435 in Marseille) war Priester und früher Mönch (Wüstenvater) in der ägyptischen Wüste.

Um 400 verließ er wegen theologischer Streitigkeiten Ägypten und wurde Schüler des Bischofs Johannes Chrysostomos in Konstantinopel. Um 415 gründete er bei Marseille das Männerkloster Sankt Viktor und das Frauenkloster Sankt Salvator. Nach langem Aufenthalt in Südgallien, der von schriftstellerischer Tätigkeit geprägt war, starb er dort, als Heiliger verehrt, um 435.

Er übermittelte dem lateinischen Westen die östlich-orientalische Tradition der Mönche Ägyptens und Palästinas. Von Cassiodor (gestorben ca. 580) an empfehlen die großen Ordensgründer Cassian als Gewährsmann für ein Mönchsleben in der Nachfolge des hl. Antonius. Nicht nur für Mönche, Theologen oder Historiker, auch für Therapeuten und spirituell Suchende bietet Cassian wesentliche Wegweisung.

Johannes Cassian (geboren um 360, gestorben um 435 in Marseille) war Priester und früher Mönch (Wüstenvater) in der ägyptischen Wüste. Um 400 verließ er wegen theologischer Streitigkeiten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Johannes Cassian

Johannes Cassian (geboren um 360, gestorben um 435 in Marseille) war Priester und früher Mönch (Wüstenvater) in der ägyptischen Wüste.

Um 400 verließ er wegen theologischer Streitigkeiten Ägypten und wurde Schüler des Bischofs Johannes Chrysostomos in Konstantinopel. Um 415 gründete er bei Marseille das Männerkloster Sankt Viktor und das Frauenkloster Sankt Salvator. Nach langem Aufenthalt in Südgallien, der von schriftstellerischer Tätigkeit geprägt war, starb er dort, als Heiliger verehrt, um 435.

Er übermittelte dem lateinischen Westen die östlich-orientalische Tradition der Mönche Ägyptens und Palästinas. Von Cassiodor (gestorben ca. 580) an empfehlen die großen Ordensgründer Cassian als Gewährsmann für ein Mönchsleben in der Nachfolge des hl. Antonius. Nicht nur für Mönche, Theologen oder Historiker, auch für Therapeuten und spirituell Suchende bietet Cassian wesentliche Wegweisung.

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Unterredungen mit den Vätern 11-17 (Collationes patrum)
Unterredungen mit den Vätern 11-17 (Collationes...
Die Unterredungen mit den Vätern sind das Hauptwerk des Wüstenvaters Johannes Cassians. Durch alle Jahrhunderte hindurch galten sie als Richtschnur und Grundlage für das geistliche Leben und Fundament vieler Mönchsregeln. Der zweite Teil...
27,90 € *
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Die Übersetzung weiß sich der Weisung Benedikts verpflichtet, die Werke des Johannes Cassian (ca. 360-435) täglich zu lesen. Sie ist nah am Originaltext, berücksichtigt die jeweilige Bildsprache, die Terminologie der ägyptischen Wüste...
30,00 € *
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Die Übersetzung weiß sich der Weisung Benedikts verpflichtet, die Werke des Johannes Cassian (ca. 360-435) täglich zu lesen. Sie ist nah am Originaltext, berücksichtigt die jeweilige Bildsprache, die Terminologie der ägyptischen Wüste...
30,00 € *
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Unterredungen mit den Vätern - Collationes patrum
Der Wüstenvater Johannes Cassian gilt als einer der wichtigsten geistlichen Lehrer und seine Spiritualität wurde prägend für das westliche geistliche Leben. Johannes Cassians Erfahrungen und Einsichten waren für viele Ordensgründer...
31,00 € *
Zuletzt angesehen