Schlüsselbund für ein achtsames Leben

Eigentlich wissen wir doch ganz genau, was uns gut tut. Wir wissen, wie wir unser Leben gesünder und zufriedener gestalten könnten. Und doch lassen wir uns von dem Trubel des Alltags, den Verpflichtungen in der Familie und der Arbeit vereinnahmen.

In ihren Seminaren begleiten Anselm Grün, Erwin Sickinger und Christoph Gerhard seit Jahren Menschen auf ihrem Weg zu einem achtsameren Umgang mit sich selbst. Sie kennen das Problem, wenn Vorsätze nur Vorsätze bleiben und die Seele weiterhin leidet. In ihrem gemeinsamen Buch Tür-Öffner. Schlüsselbund für ein achtsames Leben beschreiben die Autoren sieben Ansätze und Wege aus dieser Situation. Beim BuchBesuch am Mittwoch, den 29. November, im Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach stellten die Seelsorger diese vor.

Mit vielen praktischen Hilfestellungen, Ritualen sowie Lesetipps machten sie dem gespannten Publikum Mut, die Herausforderungen des Lebens anzunehmen, ohne sich dabei selbst zu verlieren. Denn eines ist klar: Den Schlüssel zu einem achtsameren Leben halten wir selbst in den Händen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.