Der Vier-Türme-Verlag startet auf instagram

Der Münsterschwarzacher Vier-Türme-Verlag wird ab 1. Juli auch auf instagram aktiv sein. Damit will der Verlag der Mönche seine Social-Media-Aktivitäten ausbauen.

Mit dem neuen Account sollen auch andere und jüngere Zielgruppen erreicht werden. Highlights aus dem Verlagsprogramm, geistliche Impulse und Lesetipps werden den bisherigen Facebook-Auftritt ergänzen. „In den vergangenen Wochen haben wir lange geplant und überlegt, wie wir instagram bespielen wollen“, so die Pressereferentin des Verlages Charlotte Künne. Derzeit herrsche aber noch eine kleine „Online-Baustelle“, wie das erste Posting den Usern mitteilt.

Der Vier-Türme-Verlag wurde 1951 von den Mönchen der Abtei Münsterschwarzach gegründet. Die Zusammenarbeit und enge Verbindung zur Abtei ist auch über 50 Jahre später noch Grundlage für die heutigen Produkte und das Selbstverständnis: „Dort, wo man achtsam den Alltag gestaltet, Spiritualität lebt und auf das Miteinander achtet, entstehen Ideen und Gedanken für gute Bücher, feinsinnige Musikproduktionen und hochwertige Kalender.“

Der Name geht auf die Abteikirche zurück, die mit ihren vier Türmen schon von Weitem diesen besonderen Ort markiert. Zu den Autoren zählen unter anderen Anselm Grün, Zacharias Heyes, Petra Urban, Wunibald Müller, Christoph Gerhard, Burkhard Hose, Mauritius Wilde, Michael Reepen, Corinna Kohröde-Warnken, Tomáš Halík oder David Steindl-Rast.

Zum instagram-Profil des Vier-Türme-Verlags

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.