Der verführerische Duft von Brot

Welche Rolle spielt Brot in der christlichen Tradition? Welchen Stellenwert hat es in der heutigen Gesellschaft? Was bedeutet nachhaltiger und angemessener Umgang mit diesem Grundnahrungsmittel?

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen der Bäckermeister Leo Stöckinger und der Benediktinermönch Pater Anselm Grün in ihrem Buch Brot – himmlisch irdisch auf den Grund.

Am Mittwoch, den 18. Oktober, gab Leo Stöckinger beim BuchBesuch im Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach eine kulinarische Kostprobe des Buches und seiner Backkunst. Die zahlreichen Besucher waren eingeladen, mit allen Sinnen die Vielfalt und die reiche Symbolkraft des Grundnahrungsmittels Brot zu erfahren und zu erspüren.

Wer dabei auf den Geschmack guten und köstlichen Brotes gekommen ist, kann sich nun anhand der zahlreichen Rezepte aus dem Buch als Bäcker probieren. Und falls die Zeit dazu mal nicht reicht, sind Sie herzlich im Klosterladen der Abtei willkommen.

Tags: BuchBesuch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Brot - himmlisch irdisch
Anselm Grün, Leo Stöckinger
Brot - himmlisch irdisch
25,00 € *