Der 22. Dezember – Mit Maurus Runge

Für Autor Maurus Runge gehören die O-Antiphonen zu den schönsten und dichtesten Texten im Advent. Sie werden von den Mönchen in den benediktinischen Klöstern vom 17. bis zum 23. Dezember in der Vesper gesungen.

"O Rex Gentium, O König der Völker, ihre Erwartung und Sehnsucht, du Schlussstein, der den Bau zusammenhält – komm und errette den Menschen, den du aus Erde gebildet!" ist der O-Antiphon am 22. Dezember. Maurus Runge verbindet mit diesem Vers eine tiefe Hoffnung.

Über den Autor

Pater Maurus Runge OSB ist Benediktinermönch und Missionsprokurator in der Benediktinerabtei Königsmünster.

Der studierte Theologe ließ sich 2016 zum Social-Media-Manager ausbilden und betreut seit 2018 neben der Kloster-Website auch den Facebook- und Intagram-Account der Abtei. Gemäß dem Satz „In Gott verwurzelt, den Menschen zugewandt“ hält er die Balance zwischen klösterlichem Leben und Eingebunden-sein in eine Weltkirche.

Social Media bieten ihm dafür genau die richtigen Werkzeuge. Unter @pmaurus twittert Maurus Runge privat über seine Leben als Mönch und seine Liebe zum FC Sandhausen. Auf Instagram ist er öffentlich unter @maurusrunge zu finden.

In "Weht der Geist durch Bits und Bytes?", seinem ersten Buch für den Vier-Türme-Verlag, berichtet er genau von diesen eigenen Erfahrungen und den Chancen, die sich daraus ergeben. Er ermutigt zu einer beherzten und offeneren Praxis.

Einen ersten Blick auf das Buch erhalten Sie auch hier in unserem Onlineshop. Es ist ab dem 15. März überall im Buchhandel erhältlich.

Kontakt

Vier-Türme GmbH
Verlag
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach/Abtei

Telefon: 09324/ 20 292
(Mo-Do von 8-17 Uhr; Fr 8-15 Uhr)
Fax: 09324/ 20 495
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Bestellungen

Für Brot- und Fleischbestellungen, die Sie in Klosterbäckerei oder Klostermetzgerei abholen und
nicht über unseren Shop bestellen können, nutzen Sie bitte folgende Rufnummern:

Bäckerei: 09324/ 20 414
Metzgerei: 09324/ 20 491