Der 03. Dezember – mit Gertraud Matthies

In Adventsstimmung zu kommen, ist manchmal gar nicht so einfach – besonders im Trubel des Alltags. Unsere neue Autorin Gertraud Matthies erzählt, was ihr dabei hilft.

"In den 90er Jahren arbeitete ich in Franken als Lehrerin. Zur Winterszeit ist es bei Schulbeginn am Morgen noch dunkel. Zehn Minuten vor Unterrichtsbeginn war ich im Klassenzimmer und begleitete das fröhliche Morgengetöse der Kinder.

In der Adventszeit zündeten wir, nachdem der Schulgong verklungen war, die Kerzen am Adventskranz an und schalteten das elektrische Licht aus. Die Kinder mochten die schummrige Beleuchtung, wurden still und schauten in die Kerzenflammen. Ich schlug eine Klangschale an.

Die Kinder und ich lauschten – in zwei Richtungen: Auf den Klang im Außen und auf unseren Herzschlag im Inneren. Ich hatte ihnen gezeigt, wo man sein Herz fühlen und „hören“ kann.

Dies waren innige Minuten: Frieden im Klassenzimmer – Einklang im Innen und im Außen." Von Gertraud Matthies  

Über die Autorin

Dr. phil. Gertraud Matthies, geb. 1951, ist promovierte Pädagogin.  Bevor sie sich zur Psychotherapeutin weiterbilden ließ, arbeitete sie lange Zeit als Lehrerin – unter anderem in Franken.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann eröffnete sie 1998 ihre Praxis, in der sie sowohl Einzel-, Paar- und Familientherapien als auch systemische Beratung anbieten.

Für Gertraud Matthies steht in ihrer Arbeit der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. In ihren beratenden Gesprächen erforscht sie daher mit ihren Patient*innen auch deren soziales Umfeld und zwischenmenschliche Beziehungen. So kann sie im kreativen Miteinander ganz individuelle Lösungsansätze und Wege finden.

In ihrem Debüt "Frauenfreundschaften – Wege zum weiblichen Glück" beschäftigt sie sich mit einer besonderen Quelle des Glücks: die tiefe Verbundenheit zwischen Frauen.

Das Buch ist ab dem 15. März im Handel erhältlich.

Kontakt

Vier-Türme GmbH
Verlag
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach/Abtei

Telefon: 09324/ 20 292
(Mo-Do von 8-17 Uhr; Fr 8-15 Uhr)
Fax: 09324/ 20 495
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Bestellungen

Für Brot- und Fleischbestellungen, die Sie in Klosterbäckerei oder Klostermetzgerei abholen und
nicht über unseren Shop bestellen können, nutzen Sie bitte folgende Rufnummern:

Bäckerei: 09324/ 20 414
Metzgerei: 09324/ 20 491