Suche das wahre Glück - Das Geheimnis der Mönche entdecken

Suche das wahre Glück - Das Geheimnis der Mönche entdecken
16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

    14,5 x 22 cm, 175 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
  • 978-3-89680-804-2
Jeder möchte von sich selbst sagen: "Ich bin glücklich". Doch wie können wir wissen, wie sich... mehr
Anleitung zum Glücklichsein

Jeder möchte von sich selbst sagen: "Ich bin glücklich". Doch wie können wir wissen, wie sich Glück anfühlt und wie wir es finden können?

Christopher Jamison bringt ganz undogmatisch und alltagsnah die monastische Weisheit über das Glück näher: In uns selbst liegt die Voraussetzung zum Glücklichsein. Sind unsere Reserven an Glaube, Liebe und Hoffnung gefüllt, fällt es uns leichter, richtig und falsch zu unterscheiden und gleichzeitig auf unsere innere, spirituelle Welt zu achten, aus der all unser Tun entspringt.

Die monastische Tradition bietet Hilfestellungen bei dieser Aufgabe, die unseren Seelenfrieden stärken und uns den Weg zu einem erfüllten Leben eröffnen.

 

Weiterführende Links zu "Suche das wahre Glück - Das Geheimnis der Mönche entdecken"
Sind Mönche glücklich? Wenn wir von jemandem sagen, er sei glücklich, kann das vieles bedeuten:... mehr
Sind Mönche glücklich? Wenn wir von jemandem sagen, er sei glücklich, kann das vieles bedeuten: Er ist verliebt, betrunken, high, hat Spaß, ist überschwänglich, zufrieden, nett zu anderen, hat Glück gehabt, ist begeistert - oder er hat das perfekte Leben gefunden. Normalerweise würde der betreffende Mensch von sich sagen: "Ich fühle mich gut." Wobei "gut" wieder sehr viele unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Nun kann ich nicht sagen, dass alle Mönche diese Erfahrungen zur Gänze oder teilweise teilen, und erst recht kann ich nicht sagen, dass sie die ganze Zeit rumlaufen und sich gut fühlen. Aber ich kann eine Alternative anbieten: Ich kann mit einer gewissen Zuversicht behaupten, dass Mönche nicht unglücklich sind. Das ist leichter zu sagen, denn "unglücklich" ist ein Wort mit einem weniger breiten Bedeutungsspektrum. Unglücklich bedeutet düster, verloren und elend. Ich kann so zuversichtlich behaupten, dass Mönche nicht unglücklich sind, weil fast alle Mönche, die ich kenne, das Leben nicht als düster, verloren und elend betrachten, solange sie bei guter Gesundheit sind. Und viele, die krank sind, denken ebenfalls so.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Suche das wahre Glück - Das Geheimnis der Mönche entdecken"
Ihr Kommentar
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen