Gabriele Ziegler

Benedikt von Aniane - Mönch und Reformer

Münsterschwarzacher Kleinschriften

8,99 € *
139 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 198, ISBN 978-3-89680-598-0
1200 Jahre Synoden von Aachen -1200 Jahre Mönchsgemeinschaft von Münsterschwarzach

Benedikt von Aniane begann bereits in der Gefolgschaft Karls des Großen eine Karriere im Militär. Gegen den Willen seines Vaters entschloss er sich zu einem Mönchsleben extremster Askese. Unzufrieden mit den damaligen Klöstern und der mangelnden Glaubensweitergabe gründete er in Aniane ein Kloster nach dem Vorbild der Mönchsväter Ägyptens.

Ludwig der Fromme beauftragte ihn, trotz massiver Widerstände alle Klöster des Reichs entsprechend der Regel des Benedikt von Nursia zu reformieren. Auch die Gründungsurkunde der Mönchsgemeinschaft von Münsterschwarzach bestimmt Benedikt von Aniane zum ersten Abt.

Mit neu übersetzten Auszügen der Biographie Benedikts.

 
 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten