Petra Altmann

Wie Mönche und Nonnen leben

16,90 € *
156 Seiten, gebunden, 14,0 x 21,0 cm, ISBN 978-3-89680-402-0
Fragen, die Sie schon immer zum Leben im Kloster stellen wollten

Im Buch antworten Mönche aus der Abtei Münsterschwarzach und Nonnen vom Benediktinerinnen-Kloster in Köln-Radeberg selbst und geben einen Einblick, warum sie im Kloster sind.

Das Buch ist mehr als ein Blick durch das Schlüsselloch der Klosterpforte. Es bringt seinen Lesern auch den Lebensrhythmus, den spirituellen Hintergrund und das Gemeinschaftsleben eines Klosters näher. Dabei lässt es die Mönche und Nonnen aus ihrem Leben erzählen.

Das Buch ist auch eine Einladung an alle zu einem bewusstem Leben außerhalb des Klosters.

 

Klappentext

Warum geht jemand ins Kloster?
Wie sieht sein Tagesablauf in einem Kloster aus?
Bekommen Ordensleute Taschengeld?

Das Buch gibt Antworten auf diese und viele Fragen, die jeder schon immer stellen wollte. Die Autorin bietet mehr als den Blick durch das Schlüsselloch der Klosterpforte. In eindringlichen Worten bringt Petra Altmann ihren Lesern den Lebensrhythmus, den spirituellen Hintergrund und das Gemeinschaftsleben im Kloster näher.

Im Buch kommen Nonnen aus dem Benediktinerinnenkloster Köln-Radeberg und die Mönche aus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach selbst zu Wort und lassen ihren Alltag lebendig werden.

ZDF Videotext Buchtipp | April 2009
"Sympathische und lebensnahe Nonnen und Mönche kommen zu Wort, erzählen aus ihrem Leben."

Der Dom | 29. März 2009
"Ein spannnendes Buch voller mutiger Fragen und noch so erstaunlicheren Antworten."

Katholisches Sonntagsblatt | 12. April 2009
"Ein abwechslungsreiches Buch über das Leben, Arbeit und Spiritualität im Kloster."

 

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten