Rhabanus Erbacher, Roman Hofer, Godehard Joppich

Benediktinisches Antiphonale, Sonderband: Gründonnerstag bis Ostersonntag

22,50 € *
160 Seiten, gebunden, 15,5 x 21,5 cm, ISBN 978-3-87868-233-2
Das Gebetbuch der Benediktiner

Viele Menschen schließen sich dem Gebet der Benediktiner an. Sie beten auch zu Hause gerne abends die Vesper oder das Nachtgebet, die Komplet. In den immer gleichen Psalmen kommt ihr Herz zur Ruhe. Sie spüren die Kraft der alten Gebete.

Das Benediktinische Antiphonale ist in jahrelanger Arbeit von Benediktinermönchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entstanden, die dafür die Bibeltexte (Psalmen und Cantica) ausgehend von den hebräischen Originaltexten auch im Hinblick auf die Singbarkeit der Texte im Stundengebet neu übersetzten.

Aus den drei Bänden des Benediktinischen Antiphonale singen die Münsterschwarzacher Mönche und viele anderen Benediktiner heute täglich zu ihren Gebetszeiten.

Der Sonderband enthält für alle Gebetszeiten der Tage von Gründonnerstag bis Ostersonntag die Psalmen, Antiphonen, Hymnen und Responsoria Prolixa (mit St. Gallener Neumenschrift) mit Notationsangaben sowie die Cantica, Orationen und Kurzlesungen als Texte.

Die Textausgaben der Psalmen und der Cantica aus dem Benediktinischen Antiphonale sind als Münsterschwarzacher Psalter bzw. Münsterschwarzacher Cantica erhältlich.

 
 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten