Schneider, Nikolaus

Dr. h.c. Nikolaus Schneider war von 2010 bis 2014 Vorsitzender des Rates der EKD. Zuvor war er als Gemeinde- und Diakoniepfarrer und von 1987–1997 Superintendent des Kirchenkreises Moers tätig. Seit 1997 ist Nikolaus Schneider Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland. 2003 übernahm er den EKD-Ratsvorsitz von Margot Käßmann. Im November 2014 legte Nikolaus Schneider sein Amt nieder, nachdem bei seiner Frau Anne Krebs diagnostiziert wurde.

In seinen Ämtern nimmt er klar Stellung zu politischen und gesellschaftlichen Themen und setzt sich für eine solidarische und liberale Gesellschaftsordnung ein. Für seine Verdienste erhielt Nikolaus   Schneider 2014 das Große Goldene Ehrenabzeichen mit dem Stern für die Verdienste um die Republik Österreich sowie 2015 das Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband.

Anselm Grün, Nikolaus Schneider, Klaus Hofmeister, Lothar Bauerochse (Hg.)
Luther gemeinsam betrachtet - Reformatorische Impulse für heute

Luther aus evangelischer und katholischer Sicht

18,99 € *

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten