Ursula Dippel, Oblatenname Ursula Theresa, Jahrgang 1965, ist seit 1992 Oblatin der Abtei Münsterschwarzach.

Sie studierte Religionspädagogik an der Fachschule für kirchlichen Gemeindedienst in Hildesheim. Nach dem Anerkennungsjahr machte sie eine Ausbildung zur Gärtnerin im Zierpflanzenbau.

Sie ist hauswirtschaftliche Mitarbeiterin in einem Bildungshaus der Diözese Fulda in Kassel und ehrenamtliche Mitarbeiterin in verschiedenen Gemeinden und kirchlich-sozialen Projekten.

Einer ihrer Schwerpunkte ist der Liturgische Tanz.

Ursula Dippel, Oblatenname Ursula Theresa, Jahrgang 1965, ist seit 1992 Oblatin der Abtei Münsterschwarzach. Sie studierte Religionspädagogik an der Fachschule für kirchlichen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Ursula Dippel, Oblatenname Ursula Theresa, Jahrgang 1965, ist seit 1992 Oblatin der Abtei Münsterschwarzach.

Sie studierte Religionspädagogik an der Fachschule für kirchlichen Gemeindedienst in Hildesheim. Nach dem Anerkennungsjahr machte sie eine Ausbildung zur Gärtnerin im Zierpflanzenbau.

Sie ist hauswirtschaftliche Mitarbeiterin in einem Bildungshaus der Diözese Fulda in Kassel und ehrenamtliche Mitarbeiterin in verschiedenen Gemeinden und kirchlich-sozialen Projekten.

Einer ihrer Schwerpunkte ist der Liturgische Tanz.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dem benediktinischen Geist nahe sein - Mein Leben als Oblatin
Dem benediktinischen Geist nahe sein - Mein...
Im Alltag klösterlich leben
12,90 € *
Zuletzt angesehen