de Waal, Esther

Esther de Waal, geboren in Wales, studierte an der Cambridge University Geschichte, war Dozentin an der Hochschule in Newnham, Cambridge und Nottingham. Als ihr Mann Kanzler der Kathedrale von Lincoln wurde, schloss sie sich dem Kollegium der Theologischen Hochschule von Lincoln an. Später zogen sie nach Canterbury, wo sie im Hause des Deans der Kathedrale ihre Aufgaben als Ehefrau und Mutter von vier Söhnen wahrnahm.

Seit der Einrichtung der Offenen Universität im Jahr 1971 ist sie in Canterbury Tutorin und lehrt Geschichte am Priesterseminar der Canterbury School of Ministry.

Esther de Waal ist Autorin mehrerer Bücher und zahlreicher Artikel über historische Themen. Auch das Anliegen einer Auslegung der benediktinischen Spiritualität für Laien hat sie in mehreren Veröffentlichungen weiterverfolgt.
* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten