Bestsellerautorin Corinna Kohröde-Warnken auf der Messe LEBEN UND TOD

Viele Menschen meiden die Auseinandersetzung mit dem Thema Tod – der Gedanke an die eigene Endlichkeit macht ihnen Angst. Dabei ist es sinnvoll und hilfreich, sich auch schon in guten Zeiten mit den letzten Dingen zu befassen. Diese Form der Vorbereitung stützt und trägt in emotionalen Situationen und erleichtert schwierige Entscheidungen. Die alljährliche Messe LEBEN UND TOD in Bremen bietet hierfür eine wichtige Plattform.

Am Freitag und Samstag, den 12. und 13. Mai, öffnete die renommierte Ausstellung wieder ihre Pforten für ein interessiertes Publikum. Über 5000 Besucher ließen sich in vielfältigen Workshops und Vorträgen sowie von zahlreichen Ausstellern informieren und beraten.

Unter den Vortragenden befand sich neben Eckart von Hirschhausen auch Corinna Kohröde-Warnken, Autorin des Bestsellers „Mein pinkfarbenes Leben mit Gott und mit Krebs“ aus dem Vier-Türme-Verlag. In einer halbstündigen Lesung stellte sie ihr Buch vor und ließ das Publikum an ihren persönlichen Erfahrungen im Umgang mit ihrer Krebserkrankung teilhaben. In der anschließenden Signierstunde fand sich Zeit für interessante Gespräche und mutmachende Begegnungen zwischen der Autorin und den begeisterten Zuhöreren.

 
Übersicht Nachrichten