Peter Abel

Gemeinde im Aufbruch

Münsterschwarzacher Kleinschriften

6,60 € *
120 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 157, ISBN 978-3-87868-657-6
Umbruch als Chance

Leben in den Pfarrgemeinden ist aktuell vielen Veränderungen ausgesetzt. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nimmt ab, und die Rahmenbedingungen erschweren die Arbeit in den Gemeinden.

Der Gemeindeberater Peter Abel ermutigt in diesem Buch ehrenamtlich engagierte Laien, die an die Zukunft der Gemeinde glauben, die aktuellen Veränderungen in den Gemeinden auch als Chance zu begreifen.

Deshalb leitet er sie zu einer spirituellen Auseinandersetzung mit diesem „Aufbruch“ an, der in vielen Punkten Parallelen zur Geschichte des Volkes Israel aufweist – insbesondere zu seinem Auszug aus Ägypten und zu seiner Exilerfahrung in Babylon.

Schwere Krisen, ungelöste Fragen und Unsicherheiten können im Blick auf diese Geschichte bearbeitet oder gelöst werden. So wird deutlich, wie die Zukunft in den Gemeinden aussehen und was jedes einzelne Gemeindemitglied dazu beitragen kann.

 

Aus dem Inhalt

Einleitung: Sich verändern und glauben

"Was will Gott von den Kirchen, dass er sie so in die Krise geraten und in ihrer jetzigen Gestalt schwinden lässt?" Die Frage, die mir ein Pfarrgemeinderat stellte, macht die Absicht dieser Kleinschrift deutlich. Ich möchte Menschen, denen positive Veränderungen in der gegenwärtigen Kirche ein Anliegen sind, dazu ermutigen, diese Veränderungsprozesse auch als Herausforderungen für ihren Glauben zu sehen und aus ihrem Glauben heraus zu gestalten.

Informationen Diözese Rottenburg-Stuttgart
"Ein anregendes und tröstliches Buch."

Anzeiger für die Seelsorge  | 4/2007
"Das Buch macht Lust, sich auf die Suche nach weiteren überraschenden biblischen Geschichten zu begeben."



 



 

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten