Bertold Ulsamer

Lebenswunden - Hilfen zur Traumabewältigung

Münsterschwarzacher Kleinschriften

6,60 € *
90 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 152, ISBN 978-3-87868-652-1
Lebenswunden heilen

Die meisten Menschen, die Opfer oder Zeugen von Krieg, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen oder schweren Unfällen wurden, können diese Erlebnisse nicht verarbeiten, sie sind traumatisiert. Das Wissen über Traumata und ihre Wirkungen auf die Betroffenen hat heute stark zugenommen. Diese traumatisierten Menschen sind auf eine professionelle Hilfe zur Verarbeitung angewiesen.

Bertold Ulsamer beschreibt nicht nur die möglichen Ursachen und die seelischen und körperlichen Wirkungen von Traumata, sondern gibt auch wertvolle Hinweise, wie sich ein möglicherweise verborgenes Trauma entdecken lässt und wie Angehörige richtig mit Traumata und traumatisierten Menschen umgehen.

Für ihn ist wichtig, dass im Anschluss an die "Erstbehandlung" des Traumas diese Wunden umgewandelt werden, möglicherweise können aus diesen Lebenswunden besondere Kräfte und Fähigkeiten erwachsen.

Im Anhang an das Buch nennt Bertold Ulsamer weiterführende Literatur sowie Adressen, die bei einer Erkennung und Verarbeitung eines Traumas hilfreich sein können.

 

Aus dem Klappentext:

 

Traumata sind seelische Wunden, die das Leben eines Menschen stark beeinträchtigen können. Häufig werden Menschen durch den Verlust von Angehörigen, unheilbare Krankheiten, Verkehrsunfälle oder Gewalt traumatisiert.
Bertold Ulsamer beschreibt diese und weitere mögliche Ursachen von Traumata sowie deren seelische und körperliche Wirkungen und gibt wichtige Hinweise, wie sich ein möglicherweise verborgenes Trauma entdecken lässt. Sein Buch zeigt, wie Angehörige richtig mit traumatisierten Menschen umgehen können.

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten